Kommentare: 2
  • #2

    Oberweger Richard (Samstag, 17 September 2016 21:15)

    Eine sehr informative Homepage. Sehr schön! Leider kann ich eure Homepage nicht auf Facebook teilen. Würde ich gerne auf der Seite vom österreichischen Sonderverein machen.

  • #1

    H.W. Laible (Dienstag, 14 Juni 2016 08:41)

    Liebe Zuchtfreunde,
    die Aussage anlässlich der Versammlung am 12.06. 2016 des ORTC (Odenwälder Rassetauben Club von 1991) getätigt bei einem Power Point Vortrag Scheckung bei unseren Rassetauben getätigt das eine Huhnscheck Taube an der Kopfzeichnung sichtbar geputzt werden darf hat mich als Fränk. Herzschecken Züchter doch sehr irritierten und mich veranlasst an geeigneter Stelle nachzufragen ob diese Aussage so stehen bleiben kann.
    Frage: Darf ein Huhnscheck gleich welchen Farbenschlag an der Kopfzeichnung sichtbar geputzt werden ! Darf der sichtbar weiße Kopfstreifen mit Kahlstellen versehen werden und zur Bewertung vorgestellt werden ! Laut AAB wird das gestraft. Besteht seitens des SV eine interne Vorgabe wie hier seitens der SR vorzugehen ist !
    Würde mich sehr freuen seitens kompetenter Fachleute Auskunft zu erhalten.
    Auch dass ich bei einem Bewertungsauftrag kein Fehler begehe um der Rasse nicht zu schaden bzw. einem Züchter/Aussteller die Freude an der Rasse zu nehme.
    Mit den besten Züchtergrüßen
    Hans Werner Laible